TV 1865 Kraiburg - Hauptverein

Aerobic

Die Abteilung Aerobic bietet zur Zeit folgende Kurse an:

 

  Uhrzeit Ort Kurs / Übungsleiter(in)
       
Montag 16.30 - 17.30 Aula Rücken-Fit - Wirbelsäulengymnastik
      Elvira Schreiner
  17.30 - 18.30 Aula Rücken-Fit - Wirbelsäulengymnastik
      Elvira Schreiner
  18:30 - 20:30 Aula Bodystyling & Bodyworkout
      Christine Grünwald Preibisch
Dienstag 18:00 - 19:00 Sportheim Autogenes Training
      Petra Brandl
  19:00 - 20:00 Sportheim Progressive Muskelentspannung
      Petra Brandl
  19:00 - 20:00 Aula Frauenturnen ab 55
      Dagmar Hilber
  20:00 - 21:00 Aula Aerobic
      Petra Matthes
Mittwoch 18:45 - 20:00 Sportheim Kangoo Jumps
      Gabi Bartl
  19:00 - 20:00 Aula Aerobic-Dance
      Margot Dürmeier
Donnerstag 18:00 - 19:30 Sportheim Yoga Kurs (Frauenbund)
      Ute Haupt - Weinandi
  18:30 - 19:45 Aula/Remise Rückenschule
      Christina Seidl
  19:45 - 21:00 Aula/Remise Rückenschule
      Christina Seidl
  19:30 - 21:00 Sportheim Yoga Kurs (Frauenbund)
      Ute Haupt - Weinandi
       

Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobsen

Eine wundervolle Entspannungs- und Stressabbaumethode

Die Progressive Muskelentspannung (auch Progressive Muskelrelaxation) nach Edmund Jacobson ist ein weltweit bekanntes und beliebtes Verfahren, bei dem willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer, wohliger Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird.

Nacheinander werden die einzelnen Muskelpartien in einer festgelegten Reihenfolge zunächst angespannt, dann entspannt. Die Konzentration des Übenden richtet sich dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.

DIE FÜNF PHASEN

Spüren:
Der Übende konzentriert sich auf eine bestimmte Muskelgruppe.
Anspannen:
Auf ein vorher festgelegtes Stichwort wird die Muskelgruppe angespannt. Die Spannung soll deutlich spürbar sein, aber keine Verkrampfung erzeugen.
Spannung halten:
Die Spannung wird einige Sekunden gehalten, während die Aufmerksamkeit in der Muskelgruppe bleibt.
Loslassen: 
Auf ein weiteres Signalwort wird die Muskelanspannung gelockert.
Nachspüren: Der Übende bleibt mit der Aufmerksamkeit etwa 30 Sekunden in der Muskelgruppe und nimmt wahr, was dort passiert, ohne dies zu bewerten.

TECHNIKEN

Die Progressive Muskelentspannung kann im Liegen, im Sitzen auch im Stehen durchgeführt werden. Die liegende Haltung bringt in der Regel eine tiefere Entspannung und ist deshalb die beliebteste Form.

Der Übende liegt in der Rückenlage, die Arme und Hände sind etwa 10 cm vom Körper entfernt. Die Beine liegen etwas auseinander, die Zehen fallen locker nach außen.

Die Methode ist sehr effektiv und leicht erlernbar.

Der PMR-Kurs findet ab Dienstag, den 29. September im Sportheim, I. Stock von 19.00 bis 20.00 Uhr statt.Benötigt wird dazu eine Gymnastikmatte, Decke, Kissen und warme Socken.

Anmeldung bitte unter:

0176/56883942 oder p.brandl1@gmx.de

Petra Brandl

Entspannungstrainerin/Seminarleiterin

 

 

Autogenes Training

KRAFT - QUELLE

Entspannung - Je öfter, desto besser!

Autogenes Training (AT), nach J.H. Schultz ist eine einfache Entspannungsmethode, die im Sitzen oder im Liegen ausgeführt werden kann.

Wie funktioniert AT?

Mit der Kraft der Gedanken, der Autosuggestion, stellen Sie Ihren Körper, Geist und Seele auf Entspannung ein. Sie sind in Kürze entspannt und fit, ruhig und gelassen, Schmerzen können gelindert, Probleme bearbeitet und die Weichen für eine positive Zukunft gestellt werden.

Autogenes Training: die sieben Grundübungen

  1. Ruheübung: Ich bin vollkommen ruhig und entspannt
  2. Schwereübung: Mein ganzer Körper ist angenehm schwer
  3. Wärmeübung: Mein ganzer Körper angenehm warm
  4. Atemübung: Die Atmung ist ruhig und gleichmäßig
  5. Herzübung: Das Herz schlägt ruhig und regelmäßig
  6. Sonnengeflecht- Das Sonnengeflecht ist ruhig und strömend übung: warm
  7. Kopfübung: Die Stirn ist angenehm kühl 

Das erlernen von AT ist sehr einfach, es benötigt keine besonderen Vorkenntnisse. Voraussetzungen sind seelische Gesundheit und Lernbereitschaft.

Der AT-Kurs findet ab Dienstag, den 29. September von 18.00 bis 19.00h im Sportheim, I. Stock statt. Benötigt wird dazu eine Gymnastikmatte, Decke, Kissen und warme Socken.

Anmeldung bitte unter:

0176/56883942 oder p.brandl1@gmx.de

Petra Brandl

Entspannungstrainerin/Seminarleiterin

 

 

 

Kangoo Jumps

die neue Fitness-Welle in Deutschland. 
Seit Juli wird diese neue Sportart beim TV 1865 Kraiburg angeboten!

Kangoo Jumps sorgt beim Sport für die weltweit geringste Belastung Ihrer Gelenke. Das patentierte IPS (Impact Protection System) der Kangoo Jumps Boots reduziert die Aufprallkräfte bis zu 80%.

Kangoo Jumps ist ein Intervall-Training, welches Kraft und Ausdauer steigert, die Gesundheit fördert & erhält und die Gelenke schont - also ideal nach Sportverletzungen, bei Gelenkschäden und/oder Übergewicht, strafft den Körper, die Gewichtsabnahme effiziert unterstützt & last but not least: SPASS macht.

Trainiert wird in der Gruppe im Studio mit fetziger Musik oder draußen beim Boot Camp, natürlich kann auch alleine trainiert werden, Zuhause oder Outdoor beim Joggen. 

Kangoo Jumps Sport bietet für Jeden das Richtige.
FÜR JUNG UND ALT, auch Männer sind erwünscht!

Anmeldungen zum Probetraining sind jederzeit möglich - z. Zt. findet das Kangoo Jumps Power Training jeweils am Mittwoch um 19.00 Uhr im Sportheim 1. Stock (Kursraum) des TV 1865 Kraiburg, Jahnstr. 16, statt.
Treffpunkt um 18:45 Uhr

Ich freu' mich auf Euch!

Wichtig: Mitzunehmen sind 1 Handtuch, Getränk & lange Skisocken
Freude & Spaß am Trainieren.

Anmeldungen bei Gabi Bartl / Work Your Body über Facebook oder via SMS, WhatsApp, Threema unter 0170/9354729. Angabe von Gewicht & Körpergröße zwingend notwendig!

Aerobic

Immer am Dienstag von 20:00 Uhr - 21:00 Uhr in der Kraiburger Schulaula mit Petra Matthes. 

Mit viel Abwechslung und Spaß

  • Tai-Bo ( Schattenboxen zum Auspauern & Kick Boxen )
  • Bodystyling ( kurze Kombinationen mit einfachen Schritten ) "Low Impact" versteht man eine Schrittfolge mit wenig Aufprallwucht.
  • Cha Cha und Mambo Schritte
  • Stepp ( leichte Kombinationen mit viel Spaß & Krafttraining für Beine, Po & Arme auf Fitness Stepper auch Aerobic Steppbrett )
  • Intervall - Training ( 3 min. Ausdauer, 5 min. Krafttraining mit Hanteln, Thera Bänder, Flexi - Bar & Retondo Bälle Running - Jogging ( schnelles Laufen am Platz )

Bei jeder Stunde eine ½ Stunde Bauch, Beine, Po & Rücken Training am Boden! Zum Schluss Entspannungsübungen mit Stretching und Cool Down.

Mitzunehmen sind Turnschuhe - ISO Matte - Handtuch und ein Getränk zum Durst löschen.
Auskünfte bei Renate Richter unter der Mobil Nr. 0176 / 62 32 75 32, Mobil Festnetznummer 08638 / 8 77 13 67 oder renate-richter@o2online.de. 
Keine Anmeldung nötig, zwanglos vorbeikommen und bei einer Schnupperstunde zum Auspowern mitmachen!

Aerobic Dance: "Bodystyling"

"BODYWORKOUT"


Bodyworkout ist ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining. Trainiert werden Ausdauer, Koordination, Kraft und Dehnfähigkeit. Nach einem gezielten Warm Up, folgt ein sorgfältig ausgewähltes Workout zur Stärkung, Straffung und Formung von Bauch, Beinen, Po sowie Oberkörper und Armmuskulatur. Um die Trainingsstunden interessant zu gestalten, werden abwechselnd Gräte wie Step, Hanteln, Tubes, Flexi-Bars oder Softbälle verwendet. Zum Abschluss dehnen wir die beanspruchte Muskulatur, gehen danach in die Tiefenentspannung und bringen unseren Körper dadurch wieder in Einklang!

Christine (Tine) Grünwald Preibisch bietet jeden Montag von 18:30 - 20:30 Uhr in der Kraiburger Schulaula Bodystyling mit dem Trainingsinhalt "BODYWORKOUT" an.

Aerobic Dance

Aerobic Dance ist ein abwechslungsreiches und schweißtreibendes Training im Fettverbrennungsbereich. In dieser Stunde werden Schritte und Moves aus den Bereichen Aerobic, Latino, Jazz, Street Dance durch einen logischen, nachvollziehbaren Stundenaufbau zu einer kleinen Choreografie zusammengesetzt. Der Höhepunkt der Stunde ist das wiederholte Durchtanzen der fertigen Choreografie auf ein speziell dafür ausgesuchtes Finallied. Ein kleiner Stretchingteil rundet die Stunde ab. Der Spaß der Teilnehmer steht im Vordergrund. Einstieg ist jederzeit möglich.

Just Dance Wo? Kraiburg Aula (Schule)

Wann? Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr

Kursleiterin: Margot Dürmeier (Tel. 08638/887362)

Frauenturnen

Jeden Dienstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr findet in der Aula der Grundschule Kraiburg eine Turnstunde für Frauen ab 55 Jahren statt.
Jede Stunde beginnt mit einem Aufwärmtraining und anschließenden Dehnübungen. Nach der Aufwärmphase folgen Gymnastik mit Kleingeräten wie z.B. Redondoball, Theraband, Kleinhanteln und Flexibar.
Abgerundet wird die Übungsstunde mit Rückenübungen und gezielten Atemübungen.

Auf richtiges Atmen wird in jeder Trainingsstunde viel Wert gelegt und jede Teilnehmerin entscheidet für sich selbst, ob und in welcher Intensität Sie sich einen Übung zumutet.

Vor den Ferien gibt es zum Ende der Stunde eine Entspannungsgeschichte. Der Spaß soll natürlich auch nicht zu kurz kommen, schließlich haben Lachen und gute Laune eine besonders erfreuliche und angenehme Wirkung auf den Körper.

Die Turnstunde hat einen positiven Einfluss auf Körper, Geist und Seele!

Dagmar Hilber

Rücken-Fit - Wirbelsäulengymnastik

Vorstellung des Kurses "Rücken-Fit - Wirbelsäulengymnastik"

Dieses präventive Wirbelsäulentraining beinhaltet funktionelle Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Entspannung der Muskulatur.

Um eine aufrechte Körperhaltung und die Stützfunktion zu erhalten und zu verbessern, werden die zur Abschwächung neigenden Muskelgruppen gekräftigt, die zur Verkürzung neigenden Muskelgruppen gedehnt und die Wirbelsäule mobilisiert und stabilisiert.
Rückenschonende Bewegungen werden geschult - richtiges Gehen, Stehen, Sitzen, Aufstehen, Tragen, Heben- um die Gelenke zu schonen und Rückenprobleme zu vermeiden. Tipps für rückengerechte Bewegungsmuster und das entsprechende Verhalten im Alltag werden geschult.

Gleichgewichts- und Koordinationsübungen, sowie Körperwahrnehmungsübungen werden eingebaut, um eine sichere Mobilität zu gewährleisten. Verwendet werden dazu auch Hanteln, Therabänder und der Redondo-Ball sowie - wenn vorhanden - der Fit-Ball. Mitzubringen ist eine Iso-Matte, ein kleines Kissen, feste Schuhe mit hellen Sohlen und ein Getränk.

Die Krankenkassen erlauben maximal 15 Teilnehmer pro Kurs / Stunde. Aus diesem Grund werden zwei gleiche Kurse hintereinander angeboten, um alle Teilnehmer unter zu bringen:

Kurs 1: Montag von 16.30 - 17.30
Kurs 2: Montag von 17.30 - 18.30

Elvira Schreiner

 

Rückenschule

Die Ziele der Rückenschule sind

  • Verbesserung von Körperhaltung und Körperwahrnehmung
  • Bewusstmachung der aufrechten Haltung
  • Mobilisieren der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Abbau von muskulären Dysbalancen (Kräftigung von geschwächter Muskulatur - Dehnen von verkürzter Muskulatur)
  • Erlernen von korrekten Alltagsbewegungen
  • Entspannung

Wirbelsäulengymnastik dient zur Vorbeugung von Bewegungsmangelerkrankungen des Stützapparates sowie zum Ausgleich von einseitigen Belastungen und nicht zuletzt zur Prävention und Beseitigung von Verspannungen. 

Veranstaltungsort: Aula in der Grundschule Kraiburg

Termine:
Kurs 1: Donnerstag von 18.30 - 19.45 Uhr
Kurs 2: Donnerstag von 19.45 - 21.00 Uhr

Der Kurs geht über 10 Kurseinheiten
Die Kursgebühr beträgt 75 € pro Teilnehmer

Ein neuer Kurs beginnt ca. am 20. September


Seidl Christine
Gerlasing 1
84559 Kraiburg
Tel.: 08638 / 7982
Handy: 0170 / 43 66 40 1