TV 1865 Kraiburg - Hauptverein

Sportheim

Belegungsplan Gymnastikraum im Sportheim 1. Stock - Winterhalbjahr 2015 / 2016

 

  Uhrzeit Kurs Übungsleiter(in)
Montag 10.30 - 11.30 Zumba Gladys Ramirez
  16.00 - 17.00 Zumba Gladys Ramirez
  17.00 - 18.00 Zumba Gladys Ramirez
  19.00 - 20.30 Teeni - Marsch Marion Hofer
Dienstag 18.00 - 19.00 AT - Autogenes Training Petra Brandl
  19.00 - 20.30 PMR - Progressives Muskelentspannung Petra Brandl
Mittwoch 16.30 - 17.30 Bambini Garde Steffi Mittermaier
  19.00 - 20.30 Kangoo Jumps Gaby Bartl
  20.30 - 22.00 Garde Marsch Bettina Schindlmayer
Donnerstag 18.00 - 19.30 Hatha - Joga Ute - Weinandi
  19.30 - 21.00 Hatha - Joga Ute - Weinandi
Freitag 16.00 - 20.00 Narrengilde  
Samstag 10.00 - 15.00 Teenie - Garde S / M Conny Pikert / Marion Hofer
       
       
       

Hebfeier beim TV 1865 Kraiburg

Mit dem Mit den Worten “Wir nehmen unsere Zukunft selbst in die Hand und schaffen ein modernes und zweckmäßiges Sportheim”, begrüßte der 1. Vorsitzende des TV Werner Schreiber die zahlreichen Helferinnen und Helfer sowie die Zimmerer, Maurer und Bauarbeiter zum Richtfest auf dem Sportplatz. Noch kurz vor der Feier wurde fleißig gehämmert und getackert und letzte Arbeiten am Dachstuhl des Sportheim-Anbaus erledigt. Mit dem Setzen des Firstbaum und dem obligatorischen Richtspruch durch den Zimmerer Uli Stenger wurde der erste Bauabschnitt symbolisch und traditionsgemäß abgeschlossen. 

Der Erweiterungsbau, in dem Umkleideräume und Duschen, ein Sanitätsraum mit einer Toilette für Personen mit Handicap und ein Mehrzweckraum untergebracht sind, soll in erster Linie der sporttreibenden Jugend dienen. Weil hier etwas für unsere Kinder und Jugendlichen entsteht, ist die Unterstützung durch freiwillige Leistungen der Mitglieder und der Bevölkerung besonders groß. Nahezu alle handwerklichen Arbeiten wurden in Eigenleistung erbracht. Die Verantwortlichen des TV sind sehr stolz auf den Zusammenhalt und dass sich immer wieder problemlos genügend motivierte und engagierte Helferinnen und Helfer zum Arbeitseinsatz am und im Sportheim einfinden, wenn sie gebraucht werden.

Der 1. Bürgermeister Dr. Herbert Heiml gratulierte dem TV zum gelungenen Anbau, hob die Eigenleistungen und die hohe Bereitschaft zur Mithilfe hervor und wünschte weiterhin ein gutes Gelingen für den jetzt anstehenden Innenausbau.

Turnverein 1865 Kraibrg a. Inn e.V. - ein lebendiger Verein in einer lebendigen Gemeinde

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

jede Generation hat ihre Ideale, jede Generation schafft ihre Werte, beim TV Kraiburg ist das nicht viel anders. Als vor nahezu 35 Jahren unser Vereinsheim zusammen mit den neuen Sportstätten in Betrieb genommen wurde, zählte es zu den modernsten Anlagen im Land-kreis. Lange Zeit genügte es vollauf unseren Ansprüchen. Erfreulicherweise ist der Verein mit den Jahren so gewachsen, dass wir dringenden Erneuerungs- und Erweiterungsbedarf ha-ben. Vor allem Kinder und Jugendliche – zur Zeit sind es ca. 400 – nützen täglich unsere Anla-gen, dazu Erwachsene und immer mehr „Alte Herren“, die sich bei uns durch ein reichhaltiges Sportangebot fit halten.

Das Sportheim als zentrale Anlaufstelle des Vereins ist dem Ansturm nicht mehr gewachsen, ganz abgesehen davon, dass es natürlich auch in die Jahre gekommen ist und zwingend renoviert werden muss. Die Vereinsführung hat in ihrer Verantwortung für den Sportbetrieb die Weichen für eine Modernisierung gestellt. So wurde beispielsweise in diesem Jahr mit Hilfe umfangreicher Eigenleistungen eine Photovoltaikanlage installiert. Diese Maßnahme trägt dazu bei, die Energiekosten des Gebäudes zu senken und dem Verein eine Einnahmequelle zu schaffen. Die notwendigen baulichen Veränderungen, die Erweiterung und die Erneuerung insbesondere des Umkleide- und Sanitärbereichs kann jedoch der Verein nicht alleine schultern.

Selbstverständlich werden alle Finanzierungsmöglichkeiten genutzt. Dennoch brauchen wir neben aller Eigenleistung für diesen Kraftakt auch ihre Mithilfe, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ähnlich wie im Rahmen der Neubauphase in der 70er Jahren denken wir daran, mit einem Bausteinsystem weitere Mittel aufzubringen. Dabei werden symbolisch Bausteine im Nennwert von 25,00 EUR erworben – auch kleinere Beträge sind willkommen – und dem Verein für die Baumaßnahme zweckgebunden und steuerlich als Spende absetzbar zur Verfügung gestellt.

Ohne Ihre Mithilfe, verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, ist diese langfristige und wirk-lich nachhaltige Investition in die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen vom Turnverein Kraiburg kaum zu leisten. Der Erfolg des Vorhabens setzt in hohem Maße die Bereitschaft vieler voraus, sich für ein lohnendes Ziel auch finanziell zu engagieren.

Wir freuen uns über jede ideelle und finanzielle Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schreiber

1.Vorsitzender

Spendenkonto des TV 1865 Kraiburg

Kto-Nr.: 100 616 222
BLZ: 701 695 68
IBAN: DE39 7016 9568 0100 6162 22
BIC: GENODEF1TAE
Raiffeisenbank Taufkirchen-Oberneukirchen eG