TV 1865 Kraiburg - Hauptverein

Trainingskonzept

Tennis ist für die motorische, soziale, physische wie psychische Entwicklung eines Kindes von größter Bedeutung. Dem Trainerteam ist es wichtig, dass der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen.

Basistraining für Kinder bis 7 Jahre:

vielseitige GrundausbildungHier soll der Spaß am Tennis geweckt werden. Im Mittelpunkt stehen verschiedenste Lauf-, Reaktions- und Ballspiele, sowie das Erlernen der motorischen und koordinativen Bewegungsgrundlagen. Auf spielerischer Art und Weise und mit pädagogisch sinnvollem Übungsmaterial erlernen die Kinder den Umgang und die Beherrschung von Ball und Schläger.

Basistraining für Kinder 8 -12 Jahre (Einsteiger):

GrundlagentrainingJe nach Alter und Leistungsstand werden die Kinder über Kleinfeld und / oder Midcourt mit entsprechenden Methodikbällen an das Großfeld herangeführt. Im Vordergrund steht das Erlernen der Tennisgrundtechniken. Aber auch die Ausbildung der motorischen und koordinativen Fähigkeiten sind ein wichtiger Bestandteil des Gesamttrainings.

Fördertraining 8 bis 14 Jahre:

Systematische Weiterentwicklung der Grundtechniken bis hin zu allen Schlag- und Bewegungsformen des Tennis. Verschiedene Spiel- und Wettkampfformen sollen den Kinder Spaß an der Auseinandersetzung mit einem Gegner bereiten, die physische und psychische Entwicklung fördern und die ersten taktischen Grundlagen beibringen.

Mannschaftstraining 10 bis 18 Jahre: Leistungsorientiert

Alle Techniken werden weiter perfektioniert. Aber auch andere leistungsbestimmende Faktoren, wie Ausdauer, Schnelligkeit, Schnellkraft und die taktische Ausbildung sind ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Durch gezielt abgestimmte und matchorientierte Übungen sollen die Kinder und Jugendlichen die Anwendung der verschiedenen Schlagtechniken in Spielsituationen und im Spiel Gegeneinander unter Berücksichtigung tennistaktischer Gesichtpunkte erlernen.